… schreibt Geschichten die unter die Haut gehen.

Das Weib des Henkers

Klappentext

Straßburg im Jahr 1350: eine Stadt, zerrissen zwischen leuchtender Hoffnung und dunklem Aberglauben … Stein um Stein wächst mit dem Bau des Münsters das höchste Bauwerk der Welt empor – die einen sind voller Ehrfurcht, die anderen verfluchen es als Frevel. Und tatsächlich: Schon bald scheinen die Straßburger den höchsten Preis dafür zahlen zu müssen. Aber haben sie wirklich den Zorn des Himmels heraufbeschworen – oder treibt ein Teufel in Menschengestalt sein Unwesen? Als sich mysteriöse Unfälle auf der Baustelle häufen, beauftragen die Stadtherren den jungen Scharfrichter Martin mit der Suche nach der Wahrheit. Doch obwohl seine Frau Adelheid als Heilerin Tag für Tag ihr Leben riskiert, begegnet man den beiden überall mit eisigem Schweigen. Nur eine Gruppe von Bettelkindern kreuzt immer wieder ihren Weg – wissen sie womöglich mehr darüber, auf welchen Lügen und Geheimnissen die Kathedrale erbaut wurde?

Der schillernde Mittelalter-Roman »Das Weib des Henkers« ist der dritte Band ihrer Straßburg-Bestseller-Saga, in der alle Romane unabhängig voneinander gelesen werden können. 

Als eBook und Hörbuch – Download erhältlich. Nur noch wenige Print – Exemplare bei mir vorrätig.

Weitere Bücher

Die Kräutersammlerin

Die Kräutersammlerin und der junge Flößer

Die Kräutersammlerin und der zweifache Tod

Reichenau – Insel der Geheimnisse

Viking Kingdom – Die Tochter Merciens

Viking Kingdom – Der Sohn des Fjords

Der Teufel von Straßburg

Die Pestheilerin von Straßburg

Das Weib des Henkers

Die Rheintal-Saga 1 – Die Kinder des Bergmanns

Die Rheintal-Saga 2 – Im Feuer des Lebens

Die Rheintal-Saga 3 – Der Beginn eines neuen Tages